Absenden Freiluft 2017 - Bericht

Endschiessen/Absenden 2017 der Pistolenschützen Diessenhofen

Urs Frei, Stephan Frei und Ruedi Habegger  – Sieger der Jahresmeisterschaften

Seit einigen Jahren führen die Pistolenschützen Diessenhofen das Endschiessen und das Absenden der Freiluftsaison am gleichen Tag durch. So trafen sich am Samstagnachmittag 18. November Mitglieder und Freunde der Pistolenschützen zum Endschiessen. Der Gabenstich wurde wieder im Cup-System ausgetragen und es kam schon frühzeitig zu pikanten Duellen – so musste z.B. unser 1. Schützenmeister schon in der 1. Runde die Segel streichen. Der Jux-Stich führte uns dieses Mal auf Wilhelm Tells Spuren, wurde er doch mit einer kleinen Armbrust ausgetragen.

Gegen 17:00 Uhr wurde das Absenden in der gemütlichen Schützenstube Klosterlinde von unserer charmanten Präsidentin eröffnet. Sie dankte allen Helferinnen und Helfern für die Organisation des Endschiessens und die Vorbereitung des Absendens. Ein besonderer Dank ging an Heidi Habegger, die unseren Verein immer selbstlos unterstützt.

Das Essen wurde von Elisabeth, Nadja und Fritz Schmid zubereitet, die uns mit einer ungarischen Spezialität überraschten. Das feine, über offenem Feuer gekochte Paprika-Huhn, begleitet von delikaten Beilagen und einem super Dessert fand grossen Anklang – Vielen Dank.

Vor und nach dem Essen wurde die Rangverkündigung für die Stiche des Endschiessens und der Jahresmeisterschaft durchgeführt.

Die Grosse Jahresmeisterschaft auf 50 Meter gewann Urs Frei und die Trophäe für die Kleine Meisterschaft ging an Ruedi Habegger. Auf 25 Meter schwang Stephan Frei obenaus  – Herzliche Gratulation!

Nach dem zur Tradition gewordenen Lotto, mit vielen tollen Preisen, fand ein wiederum schöner und geselliger Abend seinen Ausklang.

Nachfolgend ein kurzer Auszug aus den Ranglisten.

Ranglisten

Jahresmeisterschaft 50 Meter Rangliste
Jahresmeisterschaft 25 Meter Rangliste
Trainingsweltmeister

50 Meter

25 Meter Serie

25 Meter Duell

Jux-Stich / Endschiessen-Cup Rangliste